Über uns


 

KKSf3

 

Schießsport der Kleinkaliberschützen Berlin e.V.

 

Hier erfahren Sie mehr über uns. Im Februar 1921 wurde der Schützenverein Kleinkaliberschützen Berlin ins Leben gerufen.

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges kam der Schießsport in Deutschland vollständig zum Erliegen.

Am 15.11.1951 gründeten dann 20 Mitglieder den KKS Berlin e.V. neu.

Seit dieser Zeit sind wir eine freundliche, aktive Sportschützengemeinschaft, die sich mit viel Freude und Engagement dem Sportschiessen in Berlin verschrieben hat.

Der Verein widmet sich nicht dem allgemeinen Schützen-Brauchtum (Tragen von Uniformen, Schützenausmärsche …), sondern dem Training und – mit beachtlichem Erfolg – dem sportlichen Wettkampf mit der Schusswaffe.

Sollten Sie Fragen haben, lassen Sie es uns per Mail oder telefonisch wissen, wir werden Ihnen gerne antworten.

Unser Schützenverein KKS-Berlin e.V. ist mehr als nur ein Name, er ist die sportliche Heimat von über 90 Mitgliedern. Bei uns können Jugendliche, Frauen und Männer den Schießsport ausüben.

 

KKS Berlin e.V.

ist Mitglied im

dsb_logo

 

Deutscher Schützenbund e. V. (DSB)

Der DSB wurde am 11. Juli 1861 in Gotha gegründet und 1951 in Frankfurt am Main wiedergegründet. Er ist der größte Dachverband für Sportschützen in Deutschland. Mit 1.372.000 Mitgliedern (davon 357.400 Schützinnen) ist der DSB der viertstärkste Sportverband in Deutschland (Stand: 31. Dezember 2012).

 

 

 

 

Logo_Berlin-Brandenburg_s

SV-BB (Schützenverband Berlin-Brandenburg)

Landesverband des DSB

 

 

 

 

und betreibt mit einigen Schützen auch eine sehr aktive KKS Schützen-Gruppe im BDS:

 

 

BDS
BDS (Bund Deutscher Sportschützen e.V. 1975)
Der BDS ist der zweitgrößte Sportschützenverband in der Bundesrepublik Deutschland. Vorwiegend wird das sportliche Großkaliberschießen mit Kurz- und Langwaffen betrieben.

 

 

 

 

 

Wir haben einen beheizbaren Luftdruck-Schießstand mit 30 Ständen für Luftpistole und Luftgewehr bis 7,5 Joule

und einen beheizbaren Feuerwaffenstand mit 5 Bahnen 25 Meter und 50 Meter mit einer Klappscheibenanlage für Sportpistole und Sportgewehr.

Sportschiessen im KKS Berlin e.V.:

Wir schießen:

– Luftgewehr und Luftpistole

– Kleinkaliber und Großkaliber

– Lang und Kurzwaffen

in den Disziplinen des DSB – Deutscher Schützen Bund e.V. und des BDS – Bund Deutscher Sportschützen e.V.

Das Spektrum der in unserem Verein verwendeten Schusswaffen und der Schießdisziplinen regelt das Waffengesetz (§ 14), sowie die Sportordnung des DSB oder des BDS.

Waffenart Munition: Kaliber/Bewegungsenergie Zieldistanz
Luftdruckwaffen
—— Luftpistole 4,5 mm Diabolo 10 m
—— Luftgewehr 4,5 mm Diabolo 10 m
Feuerwaffen
— Kurzwaffen
—— Pistole .22 lfB, .32, 9 mm, .45 ACP 25 m
—— Revolver .22 lfB, .38, .357 Magnum, .44 Magnum 25 m
— Langwaffen
—— Büchse, Karabiner alle bis max. 5.000 Joule 50 m

 

Als moderner Schützenverein verfügen wir über ein breitgefächertes Programm mit vielen Schießsportdisziplinen – mit Sicherheit auch mit der richtigen Disziplin für Sie.

Schießsport kennt weder Alters- noch Leistungsgrenzen, also machen Sie mit!

Wir freuen uns auf Sie.